19.03.01 19:37 Uhr
 181
 

Hetzjagd gegen Telekom geht in entscheidene Phase -Klage von Providern

Da die Jet2Web Telekom-Austria sich weiterhin weigert die gesetzlichen Vorschriften zur Entbündelung des Telefonanschlusses ('letzte Meile') zu erfüllen, scheint der vor einigen Monaten entfachte Streit nun zu eskalieren.


Der Verband der Internetprovider in Österreich hat nun Beschwerde bei der EU-Kommission eingelegt.
'Die Republik Österreich und ihre Behörden sind säumig bei der Umsetzung des EU-Rechts', kritisiert Kurt Einzinger, Generalsekretär der ISPA.

Doch am meisten rege die Internet-Provider auf, dass die TA so ziemlich alles ignoriert und dafür nie bestraft wird.
Die TA sieht der Angelegenheit dagegen gelassen hingegen und ist sich sicher, die Pflicht bisher voll und ganz erfüllt zu haben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Luis7Figo
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Klage, Telekom, Provider, Phase
Quelle: derstandard.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

EU-Rekordstrafe gegen Google wegen Marktmachtsmissbrauch von 2,42 Milliarden Eur
Google möchte E-Mail-Scanning zu Werbezwecken einstellen
US-Behördenseiten gehackt: "Ich liebe den Islamischen Staat"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Benefizspiel Chemnitzer FC gegen Dynamo Dresden wegen Sicherheitsbedenken
Schottland: Neues Unabhängigkeitsreferendum soll erst nach Brexit kommen
Kündigungen bei CNN wegen Fake-News: Donald Trump fühlt sich bestätigt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?