19.03.01 18:03 Uhr
 383
 

USA: Die Autozukunft hat begonnen - Die Black-Box

In Amerika setzt sich in den letzten Jahren die sogenannte Black-Box immer weiter durch. Das System, welches Daten aufzeichnet, ist gerade im Unfall eine erhebliche Hilfe. Schon seit Jahren kommen solche Systeme in der Luft- und Schiffahrt vor.

Die Aufgabe der Black-Box ist es, alle relevanten Daten, wie Geschwindigkeit, Bremsmanöver, Pedalstellungen und vieles mehr zu erfassen. Mit solchen Daten lässt sich dann nach einem Unfall sehr genau der Verlauf ermitteln.

Bisher kommt das System in allen GM-Fahrzeugen ab dem Baujahr 1999, sowie in vereinzelten Ford-Modellen, zum Einsatz. Mit speziellen Geräten kann die Polizei dann die letzten Sekunden vor dem Unfall auslesen und auswerten.


WebReporter: Shortnews?
Rubrik:   Auto
Schlagworte: USA, Box
Quelle: www.msnbc.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Der umweltschädlichste Dienstwagen gehört Horst Seehofer
Kommune kommt mit Ladestationen nicht nach: Oslo ist mit E-Auto-Boom überfordert
Mercedes: Gelächter auf Facebook über Bezeichnung von neuer X-Klasse



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Polen: Wildtier schürt "Hass auf Deutschland"
airberlin: Prämienmeilen können wieder eingelöst werden
Studie: AfD-Wähler sind keine Abgehängten, sondern einfach radikal rechts


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?