19.03.01 17:55 Uhr
 12
 

Die plötzliche Vermehrung des Bio-Fleisches - Betrug ?

Während der konventionelle Fleischabsatz teilweise in den Geschäften um 50 % zurückgegangen ist, boomen die Bio-Metzger, die seit dem letzten Herbst ihren Umsatz zum Teil sogar verdoppeln konnten.

Und da stellt sich doch die berechtigte Frage: Wo kommt das ganze Fleisch eigentlich so plötzlich her ?

Die Umrüstung auf die Bio-Landwirtschaft dauert nämlich 2 Jahre und da kommt der Verdacht auf, daß irgendwas nicht mit rechten Dingen zugeht.

Die Bio-Zertifikate existieren normalerweise nur auf dem Papier, Kontrollen werden nur in Verdachtsfällen vorgenommen. Trotzdem glauben die Fachleute nicht an Betrug, weil die Rufschädigung für das Unternehmen existenzgefährdend ist.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Lindwurm
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Betrug, Fleisch, Bio
Quelle: www2.tagesspiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schottland will Frauen aus Nordirland kostenlose Abtreibungen anbieten
Verbraucherschützer entdecken krankmachendes Blei in Modeschmuck
Seit 1970 hat sich Zahl der Krebsneuerkrankungen in Deutschland verdoppelt



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen
Zugunglück von Bad Aibling: Staatsanwaltschaft fordert vier Jahre Haft


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?