19.03.01 17:55 Uhr
 12
 

Die plötzliche Vermehrung des Bio-Fleisches - Betrug ?

Während der konventionelle Fleischabsatz teilweise in den Geschäften um 50 % zurückgegangen ist, boomen die Bio-Metzger, die seit dem letzten Herbst ihren Umsatz zum Teil sogar verdoppeln konnten.

Und da stellt sich doch die berechtigte Frage: Wo kommt das ganze Fleisch eigentlich so plötzlich her ?

Die Umrüstung auf die Bio-Landwirtschaft dauert nämlich 2 Jahre und da kommt der Verdacht auf, daß irgendwas nicht mit rechten Dingen zugeht.

Die Bio-Zertifikate existieren normalerweise nur auf dem Papier, Kontrollen werden nur in Verdachtsfällen vorgenommen. Trotzdem glauben die Fachleute nicht an Betrug, weil die Rufschädigung für das Unternehmen existenzgefährdend ist.


WebReporter: Lindwurm
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Betrug, Fleisch, Bio
Quelle: www2.tagesspiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Köln: Wegen Orkan "Friederike" kommt Baby mit Telefonanleitung in Auto zur Welt
Studie: Zu viele Selfies sind ein Zeichen für eine psychische Störung
Test zur geistigen Gesundheit: Donald Trump musste Löwen und Nashörner benennen



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Irak: Deutsche IS-Anhängerin zu Tode verurteilt
56,4 Prozent der SPD für Koalitionsverhandlungen mit der Union
Schwacher Quotenstart fürs Dschungelcamp 2018


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?