19.03.01 16:49 Uhr
 2
 

IDEC mit neuer Phase-I-Studie

IDEC Pharmaceuticals Corporation meldet heute, dass IDEC-152 die Phase I der klinischen Tests erreicht hat.

Bei IDEC-152 handelt es sich um einen monoklonalen Antikörper der bei allergischem Asthma angewendet werden soll. In die Studie werden 30 Patienten eingebunden, denen der Antikörper über eine intravenöse Infusion verabreicht werden soll. Weitere Erkenntnisse sollen auf dem 57. jährlichen Treffen der American Academy of Allergy in New Orleans präsentiert werden.

IDEC-152 bindet den Rezeptor CD23. Dadurch kann die IgE-Produkton des menschlichen Körpers selektiv reguliert werden, was zu einer Unterdrückung der Flachatmigkeit führt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Studie, Phase
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

McKinsey berechnet für BAMF-Beratung 2000 Euro Tagessatz bei Praktikanten
"Game of Thrones": Erfinder der Dothraki-Sprache lehrt nun an Eliteuni Berkeley
Österreich: Vertrag mit Gebäudefirma - Postbeamte wechseln auch Glühbirnen aus



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lübeck: Verletzte nach Schlägerei vor einem Boxstudio
Kundgebung gegen GEZ