19.03.01 16:07 Uhr
 5
 

Deutscher Regisseur erhält Gedenkpreis

Der Friedrich-Wilhelm-Murnau-Preis geht an den deutschen Regisseur Werner Herzog (58).

Der Preis in der Höhe von 15.000 Mark soll den Stummfilmregisseur Friedrich Wilhelm Murnau ('Nosferatu') nicht in Vergessenheit geraten lassen. Muranau wurde 1888 in Bielefeld geboren.

Etwa 50 Filme sind bisher unter der Regie von Werner Herzog gedreht worden. Ein Jurymitglied teilte mit, dass Herzog den Preis als Anerkennung für sein künstlerisches Lebenswerk betrachten soll.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Tintifax
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Deutsch, Deutscher, Regisseur, Gedenk
Quelle: www2.tagesspiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bangkok: Hype um deutsche Küche
Begriff "Opfer" soll durch "Erlebende sexualisierter Gewalt" ersetzt werden
Künstler Ai Weiwei mahnt: "Jeder könnte ein Flüchtling sein"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Verurteilter Raser: "Ich hatte Hunger"
Rapper K.I.Z starten Schlagerprojekt namens "Die Schwarzwälder Kirschtorten"
Bangkok: Hype um deutsche Küche


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?