19.03.01 15:55 Uhr
 10
 

"Europas Mitte um 1000" in Berlin zu sehen

Von Mai bis August ist in Berlin die Europaratsausstellung 'Europas Mitte um 1000' zu sehen.

Fünf Länder in Europa, Deutschland, Polen, Slowakei, Tschechien und Ungarn, haben ein gemeinsames Projekt ins Leben gerufen. Diese Länder wollen damit 'erstmals eine gemeinsame Sichtweise Europas vor tausend Jahren' vorstellen.

Die Zeitepoche, die diese Ausstellung zeigen soll, reicht von dem anfänglichen Eingliederungsprozess der einzelnen Länder, bis zur jetzigen Aufnahme in die EU.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Tintifax
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Berlin, Europa
Quelle: www.berlinonline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sachsen: Politiker wollen Lesung von kritischem Buch über Bundesland verhindern
USA: Student beendet US-Elite-Uni Harvard mit Rap-Album als Abschlussarbeit
Jack White macht aus "White Stripes"-Song ein Kinderbuch



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nürnberg: Ex-Faschingsprinz war wohl Kokain-Dealer
München: Zwölfjährige auf Fahrrad von Autofahrer absichtlich gerammt
Avolatte: Hipster trinken ihren Kaffee nun aus Avocadoschalen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?