19.03.01 15:31 Uhr
 144
 

Agassi gewinnt Masters und vergisst dabei seine Steffi

Mit mit 7:6 (7:5), 7:5, 6:1 nach 2:11 Stunden gewann André Agassi das Turnier von Indian Wells glatt in drei Sätzen gegen den schwach aufspielenden Pete Sampras

Pete fand sogar, dass Agassi sich in der Form seines Lebens befände.

Bei der anschließenden Siegerehrung bedankte sich Agassi bei den Zuaschauern und allen Menschen, die ihm geholfen haben, außer bei seiner Steffi.


WebReporter: Honki
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Masters, Agassi
Quelle: www.express.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: BVBs neuer Trainer träumt nach zwei Siegen bereits von Pokaltitel
Fußball: Marcel Halstenberg schießt Tor, kracht an Pfosten und bricht sich Hand
Beachvolleyballerinnen werden "Sportler des Jahres 2017"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: BVBs neuer Trainer träumt nach zwei Siegen bereits von Pokaltitel
Berliner Linksextreme machen Fotos von Polizisten öffentlich
SPD fordert wohl im Falle einer neuen GroKo das Finanzministerium


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?