19.03.01 14:56 Uhr
 0
 

Corixa muss mit Verzögerungen rechnen

Die Corixa Corp. gab am heutigen Montag bekannt, dass sie im personellen Bereich Kürzungen vornehmen werde und eine Klage einreichen werde, da die US- Regulierungsbehörde den Start seiner experimentellen Krebsbehandlung verzögere und zusätzliche Daten verlange.

Mitarbeiter der FDA haben Corixa um zusätzliche klinische Daten gebeten, nachdem man 6 Monate lang Bexxar überprüft hatte, ein Mittel, das auf die Marktzulassung wartet und gegen eine bestimmte Leukämieart helfen soll.

Das Unternehmen meinte es werde innerhalb der nächsten drei Monaten weitere Daten an die FDA übermitteln, wenn die Behörde eine weitere Überprüfung vornehmen werde.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Verzögerung
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Börsenfusion zwischen Frankfurt und London droht zu scheitern
Donald Trump bekommt 110.000 Euro Rente von Schauspielergewerkschaft SAG
München: Stadt muss an eigene Stadtsparkasse Strafzinsen bezahlen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche "Fachkraft" vergewaltigt und erschlägt Kind
So machen Neonazis Kohle
Wilde: 19 Tage altes Baby von deutscher "Fachkraft" zu Tode gef_ickt!


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?