19.03.01 11:36 Uhr
 21
 

Vegetarische Ernährung- für wen ist sie geeignet?

Grundsätzlich kann sich jeder gesunde Mensch auf diese Art ernähren, bei Zweifeln sollten eventuelle Kontraindikatoren (z.B. Schwangerschaft) jedoch mit dem Hausarzt besprochen werden.

Der Umstieg auf fleischlose Nahrung sollte nicht zu aprupt, besser in Schritten vollzogen werden. Wichtig ist dabei, dass genügend ausgleichende Nahrungsmittel zu sich genommen werden, damit kein Ernährungsmangel entsteht.

Geeignet sind z.B. alle Vollkornprodukte, Hülsenfrüchte, Nüsse, Tofu und vor allem Gemüse, da sie reichlich Ballaststoffe enthalten. Grundsätzlich sollte dieser Umstieg aber mit Freude ausgeführt werden und auf keinen Fall unter Zwang!


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Towonda
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Ernährung
Quelle: www.focus.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Kenn´ deine Zitronen", so lautet das Motto der Initiative #knowyourlemons
Gründliches Einspeicheln von Nahrung stärkt unser Immunsystem
Tabuthema: Afterjucken, Afternässen und Afterschmerzen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Uni Greifswald legt Name "Ernst Moritz Arndt" ab,Arndt sei "Vordenker der Nazis"
Berlin: BER-Flughafen wird auch 2017 nicht eröffnet
Ex-Spice-Girl Geri Halliwell bekommt zweites Baby


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?