19.03.01 10:58 Uhr
 224
 

Anika kannte den Fahrer des Autos das sie tötete

Anika wurde bei einem Autounfall getötet. Ihre Freundin die nur einen Armbruch erlitt erzählt nun über die Schreckensnacht. Sie sagt, dass es einen Jungen gab, der hinter Anika her war. Doch da sie ihn nicht mochte ließ sie ihn abblitzen.

Nun in dieser Nacht hatte Anika mit einem anderem Auto einen Unfall und starb dabei. Erst im Krankenhaus erfuhr ihre Freundin, dass der Verehrer von Anika am Steuer des anderen Wagen saß.

Doch dieser beteuert, dass es ein Unfall war er hätte es nicht mit Absicht gemacht. Nach genauster Untersuchung der Polizei wurden die Akten nun geschlossen. Es wäre Schicksal gewesen, das es die beiden getroffen hat.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sugar22
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Fahrer
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Schwarzfahrer widersetzt sich den Sicherheitsbeamten
BGH: Potsdamer Gericht muss Sicherungsverwahrung für Kindsmörder erneut prüfen
Unfall: Hunderte Ferkel sterben auf Autobahn



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Schwarzfahrer widersetzt sich den Sicherheitsbeamten
Gerichtsurteil bestätigt: WhatsApp zu nutzen kann strafbar sein
Die Nintendo Switch hat ein Savegame-Problem


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?