19.03.01 10:48 Uhr
 23
 

Capri: Zeitweiliges Heiratsverbot für Ausländer

Wie das Amt des Erzbischofs der italienischen Insel Capri am Montag bekannt gab, wurde das Heiraten für Ausländer in allen Kirchen der Insel vorerst untersagt.

Man wolle mit dem zeitweiligen Verbot die 'sakramentale Dimension der Eheschließung' für Katholiken verdeutlichen; immer häufiger sei es in der Vergangenheit zu 'Ausschweifungen' sowie zur 'Zurschaustellung von Prunk' gekommen.

Von Seiten der Hotel- und Tourismusbranche wurden angesichts der drohenden Einnahmeverluste bereits Proteste laut. Gerade Menschen des internationalen Jet-Sets hätten sich häufig zu einer strahlenden Hochzeit auf Capri entschieden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Cuibono
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Ausländer, Heirat
Quelle: www.bbv-net.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hype um Barack Obama und Angela Merkel beim Kirchentag 2017
Vietnam: Karaoke-Darbietung auf Hochzeitsfeier endet tödlich
Studie: G8-Abiturienten haben keine Lust aufs Studieren mehr



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/Österreich: Thorsten Fink liefert sich heftigen Streit mit Moderator
NATO-Verteidigungsausgaben: US-Präsident Trump pocht auf zwei Prozent-Ziel
Osterholz-Scharmbeck: Polizei nimmt 18-Jährigen fest, der offenbar Vater erstach


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?