19.03.01 18:11 Uhr
 113
 

Napster und Microsoft Media Player

Napster steht von dem Aus; doch mal ganz ehrlich, wen stört das wirklich, seit es so viele Nachfolger (Gnotilla) & Co. gibt?

Mit dem MEDIA PLAYER ab Version 7 hat der Riese aus Redmond Napster doch erst wirklich gefährlich für die Musikindustrie gemacht, ist es damit doch ein Kinderspiel, aus MP3s hochwertige Audio CDs zu machen (Anleitung (F1) lesen).

ZU SPÄT! Wäre die Musikindustrie wirklich daran interessiert gewesen, die Tauschbörse zu unterbinden, hätten sie das DEUTLICH früher tun müssen, jedenfalls bevor so viele Nachfolger auf dem Markt erschienen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Holosuite
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Microsoft, Player
Quelle: 207.8.137.122

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

BGH-Urteil: Illegale Uploads - Eltern haften für ihre Kinder
"Minecraft": Zahlreiche Fake-Apps werben für betrügerische Webseiten
Reaktion auf Datenschutzgesetz: Browserverläufe von US-Politikern aufkaufen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hessen: Geld für gute Noten - 44-Jähriger soll Abiturzeugnisse gefälscht haben
Freiburg: Schon wieder ein Treppentreter - 18-Jähriger attackiert zwei Männer
BGH-Urteil: Illegale Uploads - Eltern haften für ihre Kinder


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?