19.03.01 10:13 Uhr
 14
 

Großer Medienandrang bei Kindermordprozess

Heute Morgen begann vor dem Essener Landgericht der Mordprozeß im Fall 'Ali' unter großem Aufgebot der Medien.

Der Angeklagte soll im Juli 1999 den zehnjährigen 'Ali' ermordet und geschändet, die Leiche dann in der Tiefkühltruhe verstaut haben. Der Angeklagte hat im Vorfeld den Mord schon gestanden.

Das Urteil wird am Mittwoch erwartet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: arbor
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Medium
Quelle: www.diewelt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Pinkelgate: Hanka droht im schlimmsten Fall Traumatisierung
Sex-Tape aufgetaucht: Micaela Schäfer & Sarah Joelle Jahnel werden intim
USA: Medien stellen neue Journalisten ein, um Lügen von Donald Trump aufzudecken



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sexuelle Belästigung: Kandidatin aus TV-Show Donald Trumps klagt diesen an
Cancun: Vier Tote wegen Schießerei
Begnadigung durch Barack Obama: Whistleblowerin Chelsea Manning kommt frei


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?