19.03.01 09:44 Uhr
 17
 

Herde in Panik - 500 Schafe tot

Eine Schäfer-Existenz scheint vernichtet. Bei einer Massen-Panik in einem Stall wurden 500 Tiere getötet, sie erstickten oder wurden erdrückt. Nur etwa 100 Tiere der Herde haben das Unglück überlebt.

Über die Ursache der Panik wird noch gerätselt. Veterinär Helmut Franz hat so einen Fall noch nicht erlebt. Ein streunender Hund könnte der Auslöser gewesen sein.

Der Schäfer steht vor dem Nichts. Die Tiere waren eigentlich schon alle verkauft gewesen.


ANZEIGE  
WebReporter: omi
Rubrik:   Regionen
Schlagworte: Tod, Panik, Schaf, Herde
Quelle: www.BerlinOnline.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?