19.03.01 07:12 Uhr
 93
 

"Deutschland flopt": Die Film-Misere ist nicht zu leugnen

Die Oscar-Nomminierungen in der Kategorie 'bester fremdsprachiger Film' liest sich seitens Deutschland wieder einmal mit weniger gutem Gefühl.

Während Spanien gerade noch 18 Nominierungen hat, ist Deutschland weit abgeschlagen (lediglich 8).

Um den letzten großen Erfolg noch einmal in Erinnerung zu rufen: Vor bereits 4 Jahren hat der Film 'Jenseits der Stille' diese Auszeichnung bekommen. Ein kleiner Trost: Wenigstens deutsche Kurzfilme haben einigermaßen Erfolg.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: c.h.r.i.z
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Deutschland, Deutsch, Film
Quelle: www.berlinonline.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Social Media: Sängerin Taylor Swift entfernt alle Fotos
Der A a a a a Very Good-Song erobert die iTunes-Charts
Mittelmeer: Rechtsextreme Aktivisten beenden Einsatz gegen Seenotretter



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Barack Obama bricht mit Tweet über Charlottesville Twitter-Rekord
Rechte Gewalt: Immer mehr Rechtsextreme in Deutschland greifen Muslime an
Innenministerium: Keine Beweise, dass Flüchtlinge in Heimatländern Urlaub machen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?