19.03.01 05:38 Uhr
 16
 

Babytaufe in der Schule

Das die Kirche neue Wege sucht, um Gemeindemitglieder zu bekommen ist längst bekannt, doch seit Kurzem geht sie wirklich neue Wege; und zwar in Richtung Schule. Ein Baby ist in einer Schule vor 100 anwesenden Schülern getauft worden.

Der vier Monate alte Callum George Tomlinson war der Höhepunkt der Zeremonie bei der Yarborough Grundschule. Seine Mutter dachte, ihr Sohn sollte schon vorher die Schule sehen, bevor er dort vielleicht studieren werde.

Die Mutter erzählte dem Grimsby Telegraph: 'Meine Kinder sind hier beinahe fünf Jahre zur Schule gegangen, und ich fühlte es sei richtig, ihn hier taufen zu lassen.'


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: H=a=m=m=e=r=N=e=w=s
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Schule
Quelle: www.ananova.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Großbritannien: Sexistische Werbung soll verboten werden
Nordkorea: Tourismusbehörde wirbt ausländische Touristen an
Auktion: Mondstaub-Beutel der Apollo-11-Mission soll Millionen bringen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rad: Lance Armstrong zieht über aktuelle Tour-de-France-Fahrer her
Berlin: "U2" bezahlt Hertha BSC neuen Rasen nach Konzert in Stadion
Missernte: Nordkorea könnte auf Lebensmittelspenden angewiesen sein


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?