18.03.01 18:48 Uhr
 1.134
 

Tennis-Weltstar war den Tränen nah: Gnadenlos ausgebuht und beschimpft

Serena Williams gewann das Tennis-Turnier in Indian Wells. Für sie war es fast ein Heimspiel, da sie nur wenige Kilometer von dem Tennisplatz entfernt wohnte. Doch anstatt tosendem Applaus wurde sie von den Zuschauern regelrecht fertiggemacht.

Auslöser hierfür war, dass das Halbfinale zwischen den Williams-Schwestern am Vortag abgesagt wurde. Als Grund gab man eine Knieverletzung von Venus Williams an. Doch es kursieren die Gerüchte, dass sie einfach nicht gegeneinander antreten wollten.

Insgesamt 16000 Fans beschimpften Serena unter anderem als Betrügerin. Der Veranstalter meinte, dass dies äußerst unschöne Szenen waren. Er bedauert das sehr!


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: c.h.r.i.z
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Tennis, Träne, Gnade
Quelle: www.express.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Forbes-Liste: Basketballer Michael Jordan ist reichster Sportler der Geschichte
Tennis: Boris Becker würde auch als Frauen-Trainer arbeiten wollen
Fußball: Borussia Dortmund mit Torrekord in Champions-League-Gruppenphase



Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Astronaut John Glenn ist tot
Pro Asyl beklagt Kurswechsel der CDU in Flüchtlingspolitik
Jeder zehnte Arbeitnehmer hat nur einen befristeten Job


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?