18.03.01 18:00 Uhr
 788
 

Dieses Tier wurde als Sensation gefeiert, doch es kam alles anders

Die Japanerin Akira Nishida behauptete, sie hätte ein Foto von einem extrem seltenen Tier, nämlich dem japanischen Wolf geschossen.

Nachdem das Foto zuerst als Sensation gepriesen wurde, kam nun die mehr als peinliche Ernüchterung. Der Wolf war nämlich kein Wolf, sondern nur ein Hund.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: andijessner
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Tier, Sensation
Quelle: www.ananova.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kacke am Dampfen: Hält Vogel-Kot die Arktis kalt?
Seltenes Wetter: Hawaii ist schneebedeckt
Studie: Religiöse Rituale wirken auf unser Gehirn wie Drogen



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Politiker warnen vor Stimmungsmache und Hetze gegen Flüchtlinge
Fußball/1. Bundesliga: Darmstadt 98 entlässt Trainer Norbert Meier
"Tagesschau" berichtet nun doch über Mord an Freiburger Studentin


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?