18.03.01 16:27 Uhr
 2.121
 

Gefährlicher Fortschritt: Supercomputer stellen eine große Gefahr dar

Eine der letzten Amtsaktionen des ehemaligen amerikanischen Präsidenten Bill Clinton war ein neues Gesetz zum Export von sogenannten Supercomputern.

So sollten auch technisch weniger versierte Staaten, wie Russland, die Chance haben, solch einen PC erwerben zu können. Doch der amerikanische Staat sieht genau in dieser Regelung eine Gefährdung des Weltfriedens.

Mit den PCs der 'Leistung 85.000 MTOPS (Mio. Theoretical Operations)' könnte man sogar Atomwaffen entwerfen. Ein Weltkrieg von unermesslichem Ausmaß könnte die Menschheit gefährden.


WebReporter: c.h.r.i.z
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Gefahr, Fortschritt
Quelle: derstandard.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Baby aus zweitem Stock geworfen - Vater steht zum zweiten Mal vor Gericht
Lebenslang für Mord vor 26 Jahren
Anwaltschaft erhebt Anklage gegen Bundeswehrsoldaten Franco A.



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesbank: 12,67 Milliarden D-Mark noch im Umlauf
Olympische Winterspiele 2018: Russen dürfen starten
US-Weltraumpläne: Trump will Mond- und Marsmission


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?