18.03.01 16:24 Uhr
 701
 

Neues Zahlungssystem per Handy ist ab Dienstag möglich

Diese Zahlungsmöglichkeit soll nach Aussage der Partnerfirmen den gesamte Zahlungsverkehr sicherer und schneller machen. Die Berliner Firma Jamba und die Frankfurter Paybox haben dieses System entwickelt. Egal welches Handy - Netz man benutzt.

Die Zahl der Anbieter soll auf 250 angekurbelt werden. Der Kunde wird durch seine Telefonnummer identifiziert und kann seine Waren oder auch Dienstleistungen sicher, im Internetportal 'Jamba-Paybox' bezahlen.

Die Finanzierung dieses Internetportals soll durch Provisionen der Anbieter abgedeckt werden, allerdings könnte es im nächsten Jahr auch zu einer Beitragszahlung von fünf Euro für den Kunden geben, um die Unkosten zu decken.


WebReporter: ForrestG
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Handy, Dienst, Zahlung
Quelle: www.computerchannel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Japan: Mitarbeiter sollen Gehalt in Bitcoin ausbezahlt bekommen
Einzelhandel fordert härtere Strafen für Ladendiebe
Deutsche Bundesbank: Bleibt der 500-Euro-Schein doch?



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kalifornien: Junger Mann riskiert sein Leben um ein Kaninchen zu retten
Umstrittene Digitalwährung Bitcoin nähert sich der 20.000 Dollar Marke
Digitale Währung Litecoin ist um 4000 Prozent seit Anfang 2017 gestiegen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?