18.03.01 16:01 Uhr
 31
 

Dem Papst wird womöglich der Strom abgedreht

Streit zwischen dem Italienischen Umweltminister und dem Vatikan. Der Grund: Radio-Vatikan.

Da die Sendestation schädliche Wellen aussendet und man ein Ultimatum seitens des Ministers abgewiesen hat, droht man nun dem Vatikan den Strom abzustellen.

In der Umgebung der Sendestation traten vermehrt Leukämie-Fälle auf.

Ein Papst-Sprecher demeniterte dies alles jedoch. Die Sendestation entspräche internationalen Normen.


ANZEIGE  
WebReporter: SlRlUS
Rubrik:   Regionen
Schlagworte: Papst, Strom
Quelle: www.focus-money.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?