18.03.01 14:45 Uhr
 40
 

Urteil: Keine Einsicht in Kundendaten ohne Identifizierung

Eine Firma wollte in eine Kundendatei vom Provider AOL Einsicht erzwingen, mit Hilfe einer einstweiligen Verfügung. Allerdings wollte diese Firma ihre Identität nicht verraten.

Deshalb hatte der Antrag keinen Erfolg, das Gericht entschied, Einblick in Kundendaten, nur mit Identifizierung. Die Firma hatte wirtschaftliche Nachteile als Grund für diese Haltung angegeben.

Die Entscheidung wurde prompt von vielen Beobachtern begrüßt, sie ist die Bestätigung des Prinzips der Offenheit.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ForrestG
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Urteil, Kunde, Kundendaten, Identifizierung, Einsicht
Quelle: www.computerchannel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trump beendet Untersuchung über Gesundheitsgefährdungen beim Kohleabbau
Analyse: Es gibt noch 23 Girokonten, die tatsächlich kostenlos sind
Flughafen BER nicht vor Herbst 2019 fertig



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesverfassungsgericht stärkt Hartz-IV-Empfänger-Rechte bei Heizkosten
Sparkasse Herne: Waschpulver und Babynahrung statt Geld im Koffer
AfD: Frauke Petry und Spitzenkandidaten sprechen seit Monaten nicht miteinander


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?