18.03.01 14:45 Uhr
 40
 

Urteil: Keine Einsicht in Kundendaten ohne Identifizierung

Eine Firma wollte in eine Kundendatei vom Provider AOL Einsicht erzwingen, mit Hilfe einer einstweiligen Verfügung. Allerdings wollte diese Firma ihre Identität nicht verraten.

Deshalb hatte der Antrag keinen Erfolg, das Gericht entschied, Einblick in Kundendaten, nur mit Identifizierung. Die Firma hatte wirtschaftliche Nachteile als Grund für diese Haltung angegeben.

Die Entscheidung wurde prompt von vielen Beobachtern begrüßt, sie ist die Bestätigung des Prinzips der Offenheit.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ForrestG
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Urteil, Kunde, Kundendaten, Identifizierung, Einsicht
Quelle: www.computerchannel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

VW führt Gehaltsobergrenzen für Top-Manager ein
Brigitte Zypries: "Technologische Plünderung" Europas muss verhindert werden
USA: Hedgefonds-Manager wegen Kritik an Donald Trump fristlos entlassen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wahlkampfthemen: Martin Schulz (SPD) ist für die Homoehe
Dürre am Horn von Afrika: Millionen Menschen von Hunger bedroht
Zu wenig Justiz-Personal: Kauder (CDU) wirft Maas (SPD) Versäumnisse vor


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?