18.03.01 14:45 Uhr
 40
 

Urteil: Keine Einsicht in Kundendaten ohne Identifizierung

Eine Firma wollte in eine Kundendatei vom Provider AOL Einsicht erzwingen, mit Hilfe einer einstweiligen Verfügung. Allerdings wollte diese Firma ihre Identität nicht verraten.

Deshalb hatte der Antrag keinen Erfolg, das Gericht entschied, Einblick in Kundendaten, nur mit Identifizierung. Die Firma hatte wirtschaftliche Nachteile als Grund für diese Haltung angegeben.

Die Entscheidung wurde prompt von vielen Beobachtern begrüßt, sie ist die Bestätigung des Prinzips der Offenheit.


WebReporter: ForrestG
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Urteil, Kunde, Kundendaten, Identifizierung, Einsicht
Quelle: www.computerchannel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche Bundesbank: Bleibt der 500-Euro-Schein doch?
Bitcoin beschert Hessen Millionengewinn
Eine der weltgrößten Bitcoin-Börsen vermutlich von Nordkorea gehackt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Zweiter Sieg in Folge unter neuem Trainer für Borussia Dortmund
Schwarzwald: Trächtige Schafe fallen um und lösen Polizeieinsatz aus
Nordkoreanischer Agent in Sydney gefasst: Verkauf von Raketenteilen geplant


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?