18.03.01 15:57 Uhr
 3
 

Bei Abweisung der Sammelklagen ist Rechtssicherheit festgestellt

Noch ist der Startschuß für die Auszahlung der Entschädigungen für die Zwangsarbeiter nicht in Sicht.

Frau Däubler-Gmelin ist der Auffassung, dass die Rechtssicherheit hergestellt wäre, wenn diese Sammelklagen abgewiesen würden.

Die deutsche Wirtschaft hat versichert, die notwendigen Gelder gesammelt zu haben. Daraufhin sollten die US-Anwälte nun die Klagen abweisen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Schnabuli
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Recht
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wirtschaftsweiser Lars Feld: Deutschland kann viele Flüchtlinge verkraften
Wegen rassistischer Videos - Werbeanzeigen auf Youtube eingefroren
Deutsche Bahn macht 716 Millionen Euro Gewinn



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Stadthagen: Hase wärmt sich auf Polizeiauto
Kubanische Impfung gegen Lungenkrebs nun auch bald in den USA erhältlich
Internet macht sich über Donald Trumps gescheiterte Gesundheitsreform lustig


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?