18.03.01 10:12 Uhr
 198
 

Las Vegas im Internet - Deutsche Rechtssprechung machtlos

Eigentlich ist das allgemeine Glücksspiel in Deutschland verboten, doch lässt sich das in Zeiten des Internets nur schwer überprüfen. Internetpages öffnen Türen zu Spielhöllen, wo jeder Geld verspielen oder gewinnen kann.

'Entscheidend ist, wo der Server steht', sagt ein Experte von der Finanzverwaltung. Steht der Server in einem Land, wo Glücksspiele allgemein erlaubt sind, ist das Geschäft legal. Betreiber solcher Pages sind dafür, alles dem User zu überlassen.

Neben den weitverbreiteten Wettannahmestellen, z.B. für Sport, gibt es mittlerweile auch ganze Spielcasinos im Internet.
Für diese 'rechtliche Grauzone' ist 'keine rechtliche Regelung in Sicht'.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: RasenderReporter
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Deutsch, Internet, Recht, Las Vegas
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Steffi Graf baut in Las Vegas Obst und Gemüse an
Las Vegas: Bei Turnier hacken sich Computersysteme gegenseitig
Las Vegas: Mariah Carey verblüfft Fans während Konzert



Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Steffi Graf baut in Las Vegas Obst und Gemüse an
Las Vegas: Bei Turnier hacken sich Computersysteme gegenseitig
Las Vegas: Mariah Carey verblüfft Fans während Konzert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?