18.03.01 07:59 Uhr
 47
 

Internet-Projekt gibt unzensierten Blick in den Gefängnis-Alltag

Die Web-Seite http://www.planet-tegel.de gibt einen virtuellen Einblick in die JVA Tegel. Menschen von 'draußen' können sich auf eine Tour durch das Gefängnis begeben und einen Gefängnisalltag erleben.

Das Projekt wurde in Zusammenarbeit mit den Häftlingen ins Leben gerufen. Man bewegt sich nicht nur durch die Flure und Zellen und 'erlebt' einen Knast-Alltag', sondern kann auch persönliche Geschichten der Insassen nachlesen.

Die Web-Seite ist darauf ausgerichtet, dass der Besucher das Gefühl hat, sich nicht frei bewegen zu können. Er soll sich selbst wie ein Gefangener fühlen und nachempfinden können, was es heisst ein Häftling zu sein.


WebReporter: [Bine]
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Internet, Gefängnis, Blick, Projekt, Alltag
Quelle: www.brigitte.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Wonder Woman"-Star Gal Gadot per Software zur Porno-Darstellerin gemacht
USA: Behörde weicht Netzneutralität auf - Zweiklassen-Internet droht
Es könnte eine Mini-Version von dem Nintendo 64 auf den Markt kommen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hannover: Probleme am Frauenbadetag in Schwimmhalle
München: Sozialarbeiter dürfen nicht mehr alleine in Flüchtlingsunterkünfte
Düsseldorf/ Tischtennis-WM: 13-Jähriger im Achtelfinale


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?