18.03.01 07:59 Uhr
 47
 

Internet-Projekt gibt unzensierten Blick in den Gefängnis-Alltag

Die Web-Seite http://www.planet-tegel.de gibt einen virtuellen Einblick in die JVA Tegel. Menschen von 'draußen' können sich auf eine Tour durch das Gefängnis begeben und einen Gefängnisalltag erleben.

Das Projekt wurde in Zusammenarbeit mit den Häftlingen ins Leben gerufen. Man bewegt sich nicht nur durch die Flure und Zellen und 'erlebt' einen Knast-Alltag', sondern kann auch persönliche Geschichten der Insassen nachlesen.

Die Web-Seite ist darauf ausgerichtet, dass der Besucher das Gefühl hat, sich nicht frei bewegen zu können. Er soll sich selbst wie ein Gefangener fühlen und nachempfinden können, was es heisst ein Häftling zu sein.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: [Bine]
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Internet, Gefängnis, Blick, Projekt, Alltag
Quelle: www.brigitte.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fall Harvey Weinstein: Einige User boykottierten einen Tag lang Twitter
Amazon entwickelt Türklingel, die Paketlieferanten ins Haus lässt
Umfrage: Sex-Roboter-Revolution wird kommen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sebastian Kurz als "Baby-Hitler"?
Ex-"Pussycat Dolls"-Sängerin Kaya Jones sagt, Band war ein "Prostitutionsring"
Bayer aus Schwaben gewinnt 3,2 Mio. Euro Lotto-Jackpot


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?