18.03.01 06:18 Uhr
 24
 

Falsche Polizisten treiben ihr Unwesen

Gegen 22.30 Uhr klingelten sie diesmal in Freital und stellten sich als Polizei vor. Doch die 60-jährige Bewohnerin verhielt sich ruhig und öffnete nicht.

Nachdem dann diese 'Beamten' Tage später ein zweites Mal bei ihr klingelten, ging sie zur richtigen Polizei. Noch ist völlig unklar, was die beiden Gangster wollten.

Einen ähnlichen Fall gab es vor Wochen in Altenberg, aber die Polizei will nicht unbedingt eine Verbindung bestätigen. Jetzt werden Zeugen gesucht, denen Ähnliches passiert ist.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: cosasoft
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizist, Unwesen
Quelle: www.sz-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Philippinen: Verschollener Fischer nach 56 Tagen vor Papua-Neuguinea gerettet
Höxter: Polizei beendet Geiselnahme und überwältigt Bus-Entführer
EU stoppt Gammelfleisch-Importe aus Brasilien



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Philippinen: Verschollener Fischer nach 56 Tagen vor Papua-Neuguinea gerettet
Terrorzelle - Generalbundesanwalt Frank sieht Gefahr in radikalen Reichsbürgern
Micaela Schäfer zieht vor Fitness-Trainer Honey blank


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?