17.03.01 23:56 Uhr
 58
 

Arzt passiert der gleiche Kunstfehler zum 2.Mal - Kuriose Massnahmen

In Amerika ist einem Arzt zum zweiten Mal innerhalb von 5 Jahren der gleiche Kunstfehler passiert. Wieder verwechselte er das zu operierende Bein des Patienten und operierte das gesunde Bein.

Als vor einigen Jahren der erste Kunstfehler geschah, hatte die Klinik Sicherheitsmaßnahmen eingeführt, indem sie auf das zu operierende Körperteil mit der Aufschrift 'Ja' versahen. Dies wurde auch diesmal gemacht.

Trotzdem verwechselte der Arzt das Bein. In Zukunft wird dem nicht zu operierenden Körperteil ein roter Stutzen übergezogen und es wird mit der Aufschrift 'Nein' versehen. Der Arzt wird allerdings keine Operationen mehr durchführen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Shortnews?
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Arzt, Kunst, Kurios
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Krankenkassen-Vergleich: "Focus" verklagt AOK, die nicht mitmachen will
Innocent-Smoothies wegen Plastikteilen in Flaschen zurückgerufen
Umfrage: 44 Prozent der Australier geben an, sich absichtlich zu betrinken



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Jan Böhmermann geht gegen T-Shirt mit Erdogan vor: "Den töte ich zum Schluss"
Russland: Patriotische Jugendbewegung wirbt mit erotischen Shirts für Putin
Chauffeure des Bundestags demonstrieren gegen Arbeitsbedingungen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?