17.03.01 23:29 Uhr
 21
 

Polizei nimmt Fans während des Fussballspiels fest

In England wurden jetzt beim Spiel Bradford City gegen Manchester City 30 'Fans' noch während des Spieles festgenommen, weil sie rassistischen Parolen von der Tribüne schrien.

Bei den Fans handelte es sich überwiegend um Fans der Gastmannschaft aus Manchester. Die Polizei nahm sie fest, weil sie die öffentliche Sicherheit in dem Stadion gefährdeten und weil sie die rassistischen Parolen riefen.

Der Polizeichef betonte, daß man keinerlei Form von Rassismus in den Fussball-Stadien dulden werde.


WebReporter: Shortnews?
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei
Quelle: www.ananova.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mannheim: Angriff auf Polizeibeamte
Hannover: Probleme am Frauenbadetag in Schwimmhalle
München: Sozialarbeiter dürfen nicht mehr alleine in Flüchtlingsunterkünfte



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mannheim: Angriff auf Polizeibeamte
Hannover: Probleme am Frauenbadetag in Schwimmhalle
München: Sozialarbeiter dürfen nicht mehr alleine in Flüchtlingsunterkünfte


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?