17.03.01 23:16 Uhr
 19
 

Massendemonstration endete in Straßenschlacht

In Spanien ist es nach einer Demonstration der Jugendorganisation Haika zu Straßenschlachten gekommen. Die Polizei musste Tränengas einsetzen und ein gesamtes Stadtviertel abriegeln, nachdem die Demonstranten mit Brandsätzen Gebäude in Brand steckten.

Die Jugendorganisation Haika sympathisiert mit der baskischen Terrororganisation ETA. Grund der Demonstration war die Verhaftung von 16 Mitgliedern der Jugendorganisation.

Insgesamt waren 10-15.000 Menschen an der Demonstration beteiligt. Die Polizei inhaftierte mindestens 2 Demonstranten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Shortnews?
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Straße, Masse
Quelle: www.berlinonline.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Baltic Ufo Ocean X Team fühlt sich von schwedischer Regierung reingelegt
Norwegen: Gestohlenes Tor des KZ Dachaus vermutlich gefunden
Bahnpanne: Zum wiederholten Mal rast ICE an Halt in Wolfsburg vorbei



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?