17.03.01 23:04 Uhr
 76
 

Wodka-Diebstahl mit 4,4 Promille

In Heilbronn fiel ein Mann in einem Supermarkt bei einer Diebstahlshandlung auf.
Der 41-jährige hatte versucht zwei Flaschen Wodka im Geschäft zu entwenden und war hierbei einer Mitarbeiterin aufgefallen.

Nachdem der Mann der Polizei übergeben worden war stellten die Beamten fest, dass der Mann 4,4 Promille zum Tatzeitpunkt hatte.

Nach Feststellung seiner Haftfähigkeit durch entsprechende ärztliche Untersuchungen wurde der Mann einer Ausnüchterungszelle im Polizeigewahrsam zugeführt.


WebReporter: VolKeu
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Promi, Diebstahl, Promille, Wodka
Quelle: www.stimme.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Neger" im Kreuzworträtsel von Chemnitzer Klinikmagazin
Murnau: Sture Autofahrer blockieren 50 Minuten lang Straße
Walsrode: Pizzabote begegnet mitten in der Innenstadt einem Wolf



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Niedersachsen: 54 Menschen bekamen 2017 Haftentschädigung
NHL: Philipp Grubauer kann Niederlage seiner Washington Capitals nicht verhindern
Ferrari plant Elektrosportwagen und SUV


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?