17.03.01 20:02 Uhr
 20
 

Steuererklärung - Spart man wirklich Geld mit der Software?

Steuererklärungsprogramme sind beliebt und auch hilfreich, wenn es darum geht, den Steuerberater zu umgehen. Jedoch gibt es mehrere Gründe bei der Software vorsichtig zu sein, will man kein Geld verlieren.

Man sollte schon etwas über Steuern wissen, da die Programme letztlich nur so gut wie die Anwender sind. Komplizierte Sachverhalte und falsche Eingaben führen zu falschen Ergebnissen.

Oftmals macht die Software Probleme, wenn es darum geht Ausbildungsfreibeträge der Kinder, Spekulationsgewinne/verluste, ordentlich zu kalkulieren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Reinhold Messner
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Geld, Steuer, Software, Steuererklärung
Quelle: www.zeit.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Amazon Prime fügt HBO und Cinemax zu seinem Streaming-Dienst hinzu
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Google: Schadsoftware auf Android-Geräten gefunden



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Michigan: Wahlkampfhelfer von Donald Trump wurde wegen Wahlbetrugs verurteilt
1. Fußball-Bundesliga: Hamburger SV gewinnt mit 2:0 in Darmstadt
Marvels "Inhumans" haben einen Veröffentlichungstermin bei ABC erhalten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?