17.03.01 19:47 Uhr
 10
 

Mehr Kinder erkranken wegen Atomkraftwerken

Laut einer Studie des Münchners Umweltinstituts erkranken in der Nähe von Atomkraftwerken mehr Kinder an Krebs. Die Zahl der Erkrankten lag zwischen 1983 und 1993 um 30 Prozent über dem Durchschnitt.

Das Bundesamt für Strahlenschutz betont, dass aufgrund der Datenbasis kein Zusammenhang zwischen Atomkraftwerken und Krebserkrankungen festzustellen sei.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: annihilator99
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Atomkraftwerk, Atomkraft
Quelle: www.n-tv.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kaugummi entwickelt, der Entzündungen im Mund erkennen kann
Studie zum "Binge Viewing": Fernsehserien-Fans haben schlechteren Schlaf
Zehn Jahre alte Teile einer Zahnspange in Bauch von Frau gefunden



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD blamiert sich mit Wahlplakat: Schweizer Matterhorn nach Deutschland verlegt
Prozess: Bottroper Apotheker gab unterdosierte Krebsmedikamente an Tausende aus
Fußball: Mats Hummels spendet ein Prozent seines Gehaltes an Initiative


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?