17.03.01 19:34 Uhr
 31
 

Banken reagieren knallhart - Viele Aktionäre vor hohen Verlusten

In den Zeiten als am Aktienmarkt noch
alles in Ordnung war, lockten viele
Banken Kunden mit Niedrig-Zins-Krediten.
Als Sicherheit akzeptierten die Banken
Aktien. Für viele Anleger war das
der Startschuss für einen Aktienrausch
auf Pump.

DAB,Consors oder die Comdirekt vergaben
diese Kredite und verlangen jetzt,da oft
die Deckung nicht mehr ausreicht, die
Rückzahlung der Kredite. Viele Kunden
müssen aus diesem Grund hohe Verluste in
Kauf nehmen.

Verbraucherschützer raten jedoch dazu,
sich lieber das Geld von Verwandten und
Bekannten zu leihen und raten davon ab,
Aktien-Spekulationen mit Krediten zu
tätigen. Das Risiko einer dauerhaften
Verschuldung ist immens.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ShortNews?
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Verlust, Aktion, Aktionär
Quelle: www.berlinonline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Game of Thrones": Erfinder der Dothraki-Sprache lehrt nun an Eliteuni Berkeley
Österreich: Vertrag mit Gebäudefirma - Postbeamte wechseln auch Glühbirnen aus
Teilzeitarbeit in Deutschland immer beliebter - Vollzeit nimmt ab



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kuba: Acht Tote bei Absturz von Militärflugzeug
Standard-Akku soll durch Nickel-Zink-Akku ersetzt werden
Französischer Botschafter wegen unislamischem Sitzen gerügt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?