17.03.01 20:48 Uhr
 11
 

Airbus entgeht nur knapp einer Katastrophe

In Detroit musste ein Airbus, der auf dem weg nach Miami war, den Start abbrechen. Dabei rutschte die Maschine neben die Bahn, schlitterte 50 Meter durch den Schlamm und kam zum stehen.

Als das Flugzeug starten wollte, lagen auf der Startbahn etwa 2 cm Schnee.
Der Airbus wurde daraufhin evakuiert.

Von den 154 Insassen wurden 3 Menschen leicht verletzt, der Rest kam mit dem Schrecken davon.


WebReporter: das-grundgesetz
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Katastrophe, Airbus
Quelle: www.rheinpfalz.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesstaat Washington: US-Kampfpilot malt mit Kondensstreifen Penis in Himmel
Hamburg: 18-jähriger G20-Gegner bleibt trotz Haftverschonung weiter in U-Haft
Los Angeles: Zwei Kinder von Polizeiauto überfahren - beide tot



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Moskau-Veto im Sicherheitsrat: Untersuchungen in Syrien blockiert
Russland: Rentnerin gewinnt Jackpot von umgerechnet 7,2 Millionen Euro
Bundesstaat Washington: US-Kampfpilot malt mit Kondensstreifen Penis in Himmel


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?