17.03.01 18:34 Uhr
 14
 

Wird A 388 zur Bundesstraße degradiert ?

Göttinger Unternehmen und die Stadtverwaltung unterstützen einen Antrag der IHK bei den Verkehrsministerien, den Autobahnabschnitt Weende-Holtensen auf der A 388 in eine Bundesstraße umzuwandeln.

Grund seien die hohen Gebühren, welche für größere LKW anstünden und die Unternehmen, als auch die Stadt erheblich mit Vignettenkosten belasteten.

Die Göttinger Verwaltung unterstütze den Antrag allerdings nur, wenn keine Folgekosten entstünden.


ANZEIGE  
WebReporter: AS-Center
Rubrik:   Regionen
Schlagworte: Bundesstraße
Quelle: news.gtonline.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Offizieller Titel zur "Star Wars"-Auskopplung über Han Solo enthüllt
München: Mann will mit 6,52 Promille nur "eine Maß" Bier getrunken haben
BGH-Urteil: Quadratisches Patent gehört "Ritter Sport"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?