17.03.01 16:58 Uhr
 38
 

Handy-Hotlines: Immer besetzt

Es gibt viele Mobilfunk Besitzer in Deutschland. 40 Millionen sind in Deutschland am Hörer.
Doch was machen wir, wenn nichts mehr geht? Dann greifen wir zu dem Haustelefon und rufen das Callcenter an. Oft ist es besetzt und zudem sehr teuer.

Wenn man es einmal geschafft hat, bekommt man nicht immer Hilfe.

Da hat BlueTEL was anderes Angeboten. Bei BlueTEL bekommt man kostenlos Handy Schulung, jeden Samstag treffen sich 15 bis 20 Handy-Besitzer.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: netztuner
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Handy, Hotline
Quelle: www.news.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Tianhe-3": China fängt wieder an, den schnellsten Computer der Welt zu bauen
Europaweit massive Störungen bei Facebook
Nintendo enttäuscht die Fans: Kein Gratis-Spiel für die Nintendo Switch



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

CDU fordert Aussetzung des Staatsvertrags mit Ditib
Protürkische Syrier (FSA) befreien die Stadt Al-Bab von IS komplett
Fußball/FC Bayern München: Carlo Ancelotti schont "Robbery"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?