17.03.01 16:58 Uhr
 38
 

Handy-Hotlines: Immer besetzt

Es gibt viele Mobilfunk Besitzer in Deutschland. 40 Millionen sind in Deutschland am Hörer.
Doch was machen wir, wenn nichts mehr geht? Dann greifen wir zu dem Haustelefon und rufen das Callcenter an. Oft ist es besetzt und zudem sehr teuer.

Wenn man es einmal geschafft hat, bekommt man nicht immer Hilfe.

Da hat BlueTEL was anderes Angeboten. Bei BlueTEL bekommt man kostenlos Handy Schulung, jeden Samstag treffen sich 15 bis 20 Handy-Besitzer.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: netztuner
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Handy, Hotline
Quelle: www.news.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nintendo Switch: Abzocke mit PC-Emulator
Nintendo Switch: Entwickler mit Arbeitsspeicher nicht zufrieden
Zahl von Unglücken durch überhitzte Akkus wächst



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Stadthagen: Hase wärmt sich auf Polizeiauto
Kubanische Impfung gegen Lungenkrebs nun auch bald in den USA erhältlich
Internet macht sich über Donald Trumps gescheiterte Gesundheitsreform lustig


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?