17.03.01 15:55 Uhr
 3.881
 

ARD und ZDF verschlüsseln WM-Spiele 2002

Eigentlich sollten die Fußball-Übertragungen der WM 2002 für den Gebührenzahler kostenfrei sein.

Haushalte, die ausschließlich über einen digitalen Satelliten-Empfang verfügen, müssen die Sendungen mit kostenpflichtigen Smartcards decodieren.

Mehr als eine halbe Million Zuschauer sind von dieser Regelung betroffen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: da Rudl
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Spiel, WM, ARD, ZDF
Quelle: www.focus.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: 150-Kilo-Torwart tritt nach Essaktion wegen illegaler Wetten zurück
Fußball: RB Leipzig verpflichtete Stuttgarter Torwart-Hoffnung
Fußball: Gegen Zahlung wird Mittelfingerverfahren gegen Bayern-Coach eingestellt