17.03.01 15:55 Uhr
 3.881
 

ARD und ZDF verschlüsseln WM-Spiele 2002

Eigentlich sollten die Fußball-Übertragungen der WM 2002 für den Gebührenzahler kostenfrei sein.

Haushalte, die ausschließlich über einen digitalen Satelliten-Empfang verfügen, müssen die Sendungen mit kostenpflichtigen Smartcards decodieren.

Mehr als eine halbe Million Zuschauer sind von dieser Regelung betroffen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: da Rudl
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Spiel, WM, ARD, ZDF
Quelle: www.focus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: US-Reporter fragt Schweinsteiger, ob er mit Chicago nun die WM gewinnt
Fußball: Manuel Neuer muss sich wegen Fußverletzung Operation unterziehen
Fußball: Mahmoud Dahoud von Borussia Mönchengladbach wechselt wohl zum BVB



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: US-Reporter fragt Schweinsteiger, ob er mit Chicago nun die WM gewinnt
USA: Petition verlangt, dass Melania Trump ins Weiße Haus einzieht
Claudia Cardinale verteidigt Retusche an ihrem Foto als "überzeugte Feministin"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?