17.03.01 15:38 Uhr
 24
 

Castorstrassentheater: Atomunfall in Hamburg

Agititation und Propaganda contra Atomstrom gab es heute iin mehreren deutschen Städten. Atomkraftgegner haben gegen den geplanten Castor-Transport demonstriert.
In Lüneburg und Uelzen warben Atomkraftgegner in Fußgängerzonen und Bahnhöfen um Unterstützung.


In der Hamburger Innenstadt haben Demonstranten einen möglichen Castor Unfall nachgestellt. Sie liefen in Schutzanzügen, mit Geigerzählern bewaffnet um eine Castor Attrappe herum, um dann Tot durch Strahlung umzufallen.

Die umstrittenen Transporte sollen in eineinhalb Wochen beginnen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: jurin
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Hamburg, Castor
Quelle: seite1.web.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Offene Stellen beim Bundeskriminalamt: Bewerber fallen bei Deutsch-Tests durch
Ermutigung für Whistleblower: Netzwerk gründete Rechtshilfefonds
Volker Beck ohne sicheren Listenplatz für die Bundestagswahl



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?