17.03.01 14:04 Uhr
 454
 

Einfaches Hilfsmittel gegen Hyperaktivität bei Kindern entdeckt

Durch einen Zufall entdeckte der Amerikaner Tom Eggleston ein Mittel, das die Beschwerden seines an Hyperaktivität (ADHD) leidenden Sohnes verringerte. Immer, wenn der 14-jährige Klavier spielte, ging es ihm besser.

Der Grund dafür war das Metronom, das der Junge beim klavierspielen benutzte. Jetzt haben amerikanische Forscher in einer Studie an über 50 Jungen die Bestätigung für den positiven Effekt des Metronoms gefunden.

Abgesehen vom Zurückgehen der Beschwerden wurden die Kinder auch aufmerksamer, es steigerten sich die geistigen Leistungen und es verbesserte sich die Motorik. Das Metronom normalisiert anscheinend den 'Takt' des hyperaktiven Kindes.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: emmess
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: aktiv, Hilfsmittel
Quelle: www.focus.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Urteil: Vater darf Impfung der Tochter gegen Willen der Mutter durchsetzen
Studie: In Norddeutschland schläft man besser als im Süden des Landes
Essen: 37-Jährige wegen ungenügender Impfung an Masern gestorben



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Plisting: Flitzer lässt Glied blitzen und kolbt sich einen ab
Hanf: Mann verliert Kontrolle und baut Unfall
Achim: Junger Mann fuhr unter Drogeneinfluss


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?