17.03.01 10:43 Uhr
 23
 

Der Internet-Wirtschaft blüht eine glänzende Zukunft

Dieser Meinung ist zumindest der Geschäftsführer von IBM Deutschland 'Erwin Staudt'. Viele traditionelle deutsche Unternehmen investieren zur Zeit mehrere Millionen (dreistellig), um sich für das neue Internetzeitalter vorzubereiten.

20 Prozent des Umsatzes von IBM Deutschland selbst kommen jetzt schon aus dem 'e-Business'.

Das sagte E. Staudt bei einem Interview gegenüber dem Wirtschaftsmagazin 'NET-Business' am Samstag.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mhacker
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Wirtschaft, Internet, Zukunft
Quelle: www.berlinonline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schweiz: Weltgrößter Zementhersteller bezahlte Terrorgruppen in Syrien
Nach Referendum wirbt Türkei wieder um Wirtschaftshilfe aus Deutschland
Nach Frankreich-Wahl: Dax schießt auf einen neuen Rekordstand



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Jim Carrey ist kaum wieder zu erkennen: Schauspieler wirkt extrem gealtert
Neuer Bundesliga-Fußball kommt nicht mehr von Adidas, sondern von Derbystar
Frankreich-Wahl: Linke Sahra Wagenknecht nicht begeistert von Emmanuel Macron


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?