17.03.01 09:34 Uhr
 1.691
 

Das plant "Nintendo" laut einem internen Papier

Laut einem internen Papier von 'Nintendo', dass in die Hände von IGN.com geraten ist, plant 'Nintendo' eine Speichererweiterung für den GCN zu ermöglichen. Der Gesamtspeicher könnte auf bis zu 75 MB (anstatt 43 MB) erweitert werden.

Die Erweiterung soll bei dem ARAM (Auxiliary RAM) möglich sein. Dieser beträgt im Normalzustand 16 MB und kann auf bis zu 48 MB aufgestockt werden.


Diese Informationen stammen aus einem 30 seitigen Schriftstück, dass mit dem aktuellen Entwicklerkit ausgeliefert wird.
Die Vergangenheit hat allerdings gezeigt, dass 'Nintendo' solche Erweiterungsmöglichkeiten nicht immer nutzt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Lursch75
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Nintendo, Papier
Quelle: cube.ign.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Datenschutzbehörden testeten: Mängel bei Wearables mit Gesundheitsfunktionen
Erster Führerloser Flieger im Betrieb
E-Mail-Anbieter im Vergleich: Stiftung Warentest kritisiert Gmail und Outlook



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Was passiert mit dem Verdächtigen ?
Sachsen: Innenminister Ulbig stellt Lagebericht Asyl vor
Wien: Prozessbeginn wegen Vergewaltigung einer 21 Jährigen Frau


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?