16.03.01 23:14 Uhr
 26
 

MKS: schon mindestens 40 Fälle in Argentinien

Offiziellen Angaben nach haben sich in Argentinien bereits über 40 Fälle der Maul-und Klauenseuche bestätigt.


Das argentinische Landwirtschaftsministerium geht davon aus, dass weitere Vorkommnisse zu erwarten sind, dieses wurde am Freitag mitgeteilt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Whitechariot
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Fall, Argentinien
Quelle: www.medizin-forum.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ärztekammern: Mehr ärztliche Behandlungsfehler in 2016
Sterilisation: Vasektomie - Die Verhütung für Männer
Greenpeace-Test: Mindesthaltbarkeit bei Lebensmittel weit überschreitbar