16.03.01 22:38 Uhr
 11
 

Extrem hart umkämpfte Wahlen - Ergebnis noch offen

John Howard und seine größte Gegnerin Kim Beazley liefern sich in einer äußerst spannenden Wahl immer noch einen erbitternden Kampf um die australische Region 'Ryan'. Noch während der Wahlen werden öffentliche Schlagabtäusche geführt.

Selbst am Sonnabend werden noch keine 100%igen Ergebnisse erwartet. Die 'Schlacht' ähnelt der um das amerikanische Präsidentenamt, 'close to close'.

Für beide Seiten steht als Konsenz: 'Wir werden kämpfen bis zum Ende'.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: davyboy
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Ergebnis
Quelle: abc.net.au

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kanzlerin Merkel im CSU-Bierzelt: USA kein verlässlicher Partner mehr
Wettrüsten Nordkorea und USA: Kim ordnet Massenproduktion für Abwehrrakete an
Dresden: Jusos und Linksjugend hissen Schwulenflagge am Rathaus



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Homepage "Hoaxmap.org" widerlegt Falschmeldungen über Flüchtlinge
Kanzlerin Merkel im CSU-Bierzelt: USA kein verlässlicher Partner mehr
Nato-Gipfel: Weißes Haus ignoriert schwulen "First Husband" auf Gruppenfoto


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?