16.03.01 22:38 Uhr
 11
 

Extrem hart umkämpfte Wahlen - Ergebnis noch offen

John Howard und seine größte Gegnerin Kim Beazley liefern sich in einer äußerst spannenden Wahl immer noch einen erbitternden Kampf um die australische Region 'Ryan'. Noch während der Wahlen werden öffentliche Schlagabtäusche geführt.

Selbst am Sonnabend werden noch keine 100%igen Ergebnisse erwartet. Die 'Schlacht' ähnelt der um das amerikanische Präsidentenamt, 'close to close'.

Für beide Seiten steht als Konsenz: 'Wir werden kämpfen bis zum Ende'.