16.03.01 22:28 Uhr
 56
 

Handykult.de: jetzt einstweilige Verfügung gegen Puretec

Gegen die Abschaltung seiner Web Seite Handykult.de (siehe SN Berichte) hat der Betreiber nun eine einstweilige Verfügung gegen den Provider Puretec erwirkt.

Betreiber Stefan Fritzenkötter sagte, dass er bereits vor einiger Zeit mehr Rechenleistung von Puretec beantragt hat. Von Puretec wurde dies aber nicht genehmigt.

Puretec wird sich jetzt nochmal mit Fritzenkötter über den Vorfall unterhalten. Erst wenn das zu keinem Ergebnis führt, nimmt sich Puretec einen Anwalt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Hastedt
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Handy, Verfügung
Quelle: www.computerchannel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nintendo bestätigt: Die Wii U ist am Ende
Mikrotechnologie: NASA kauft das türkische Super-Mikroskop
Forscher warnen: Niemals Peace-Zeichen auf Fotos im Internet zeigen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Leitungswasser in Til Schweigers Restaurant kostet 4,20 Euro
Gina-Lisa Lohfink deutet an, ihr Freund Emir Kücükakgül habe sie geschlagen
Malia Obama absolviert Praktikum bei Hollywood-Produzent Harvey Weinstein


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?