16.03.01 21:18 Uhr
 39
 

Plötzlicher Kindstot im Bett der Eltern

Säuglinge sollten nicht im Bett der Eltern schlafen. Dies sagen Wissenschaftler der Case Western Reserve Universität. Es besteht die hohe Gefahr, dass 2-3 Monate alte Kinder von den Eltern erdrückt werden.

Im Vergleich aller untersuchten Todesfälle, insgesamt 84, zeigte sich, dass die Gefahr im Bett der Eltern am plötzlichen Kindstot zu sterben viel höher ist als im Kinderbett. Fast ein Drittel der Todesfälle ereigneten sich dort.

Ein weiteres Problem ist, dass viele der Mütter, in deren Bett die Kinder starben, sehr dick waren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Hastedt
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Eltern, Bett
Quelle: warp6.dva.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Jede zehnte Frau bekommt wegen der Antibabypille Depressionen
Studie: Männliche Senioren bringen sich fünfmal häufiger um als Durchschnitt
Salmonellen-Fund in Frischkäse - Rückruf von Bioland-Produkten



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sebastian Kurz als "Baby-Hitler"?
Ex-"Pussycat Dolls"-Sängerin Kaya Jones sagt, Band war ein "Prostitutionsring"
Bayer aus Schwaben gewinnt 3,2 Mio. Euro Lotto-Jackpot


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?