16.03.01 17:32 Uhr
 35
 

Aus Bauch wird Busen

Für viele Frauen ist Diagnose Brustkrebs ein Schock. Nicht nur, dass sie ihre natürliche Brust verlieren, nein oft wird sie durch ein Implantat wie Silikon ersetzt. Für viele wie Ingrid Roth ist dies sehr unangenehm.

Genau diesen Frauen hilft nun ein Arzt. Er entnimmt nämlich der Frau überflüssiges Gewebe aus dem Bauch und setzt dieses als Brust ein. So hat man wie die Frauen beschreiben eine weiche, natürliche Brust. Nur die Brustwarzen fehlen noch.

Aber auch die kann man bearbeiten indem man sie eintätowiert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sugar22
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Aus, Busen, Bauch
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

WHO-Studie: Weltweit sind 322 Millionen Menschen von Depressionen betroffen
Australien: Zehnjährigem höchste Spinnen-Gegengiftdosis aller Zeiten verabreicht
WHO-Studie: Mehr als 300 Millionen Menschen leiden an Depressionen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Universität Münster: Acht Medizinern wegen Plagiaten Doktortitel entzogen
Fußball: Mario Götze fällt wegen Stoffwechselstörungen auf unbestimmte Zeit aus
Berlin: Städtische Kitas nehmen Schweinefleisch vom Speiseplan


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?