16.03.01 17:28 Uhr
 5.372
 

Skandal bei Echo-Verleihung

Die gestrige Echo-Verleihung in Berlin wartete mit einigen kleinen und großen Skandälchen auf.
So vergriff sich Comedian Ingo Appelt ziemlich im Ton.

Seine Witze über Bundesaußenminister Joschka Fischer und Umweltminister Trittin rissen das Publikum nicht gerade von den Sitzen. Bundespräsident Rau war nicht begeistert.

Auch Sonja Zietlows Überleitung zu DJ Ötzi war nicht sonderlich gelungen.
Zu allem Überfluss war auch die After-Show-Party nicht gerade ein Renner.


WebReporter: Maedhlyn
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Skandal, Verleihung, Echo
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Twilight-Star Kellan Lutz hat geheiratet
"Game of Thrones"-Star findet Aufregung um Sex-Szenen unverständlich
Fußballstar Jamie Vardy stimmte für Ekelprüfung für seine Frau in Dschungelcamp



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ägypten: Über 150 Tote bei Bombenanschlag auf Moschee
München: Mann ersticht seine Frau auf offener Straße
Gießen: Ärztin muss 6.000 Euro wegen "Abtreibungswerbung" zahlen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?