16.03.01 17:28 Uhr
 5.372
 

Skandal bei Echo-Verleihung

Die gestrige Echo-Verleihung in Berlin wartete mit einigen kleinen und großen Skandälchen auf.
So vergriff sich Comedian Ingo Appelt ziemlich im Ton.

Seine Witze über Bundesaußenminister Joschka Fischer und Umweltminister Trittin rissen das Publikum nicht gerade von den Sitzen. Bundespräsident Rau war nicht begeistert.

Auch Sonja Zietlows Überleitung zu DJ Ötzi war nicht sonderlich gelungen.
Zu allem Überfluss war auch die After-Show-Party nicht gerade ein Renner.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Maedhlyn
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Skandal, Verleihung, Echo
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bester Hauptdarsteller: Mahershala Ali erster muslimischer Oscar-Gewinner
"Billg": Karl Lagerfeld behauptet, Meryl Streep wollte Geld für Oscar-Robe
Megapanne bei Oscarverleihung: Falscher Film als Sieger verkündet



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Trump drängt Nasa zu Mondmission
Bester Hauptdarsteller: Mahershala Ali erster muslimischer Oscar-Gewinner
"Billg": Karl Lagerfeld behauptet, Meryl Streep wollte Geld für Oscar-Robe


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?