16.03.01 17:28 Uhr
 5.372
 

Skandal bei Echo-Verleihung

Die gestrige Echo-Verleihung in Berlin wartete mit einigen kleinen und großen Skandälchen auf.
So vergriff sich Comedian Ingo Appelt ziemlich im Ton.

Seine Witze über Bundesaußenminister Joschka Fischer und Umweltminister Trittin rissen das Publikum nicht gerade von den Sitzen. Bundespräsident Rau war nicht begeistert.

Auch Sonja Zietlows Überleitung zu DJ Ötzi war nicht sonderlich gelungen.
Zu allem Überfluss war auch die After-Show-Party nicht gerade ein Renner.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Maedhlyn
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Skandal, Verleihung, Echo
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Game of Thrones"-Star Lena Headey kritisiert Umgang mit Flüchtlingen
Zahlreiche Künstler appellieren an "Radiohead", Konzert in Israel abzusagen
Shitstorm für Moderation von Honey Keen bei Sonnenklar.TV



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erster Auftritt von Barack Obama nach Amtszeit: "Was war los, als ich weg war?"
Rad: Papagei, der oft auf Lenker mitfuhr, trauert um Profi Michele Scarponi
Düsseldorf: AfD sagt Kundgebung am 1. Mai aus Rücksicht auf Polizei ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?