16.03.01 17:03 Uhr
 62
 

Muscheln nur einen Tag aufbewahren

Muscheln sollte dirket nach dem Fang verzehrt werden. Oder man darf Muscheln höchstens einen Tag im Kühlschrank aufbewahren, danach sollten sie gegessen werden.

Aber auch hier gibt es etwas zu beachten, denn es dürfen nur geschlossene Muscheln zubereitet und gegessen werden. Man muss sie gründlich bürsten und abwaschen. Muscheln sollte man ca. 10 Minuten kochen und dann nicht geöffnete ausotieren.

Wer Muscheln länger als einen Tag aufbewahrt riskiert starke gesundheiliche Probleme.


WebReporter: Sugar22
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Tag
Quelle: seite1.web.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Niedersachsen: 12-Jähriger stirbt beim Schwimmunterricht
Berlin: Sicherheitsprobleme bei Computern im Gefängnis
Kultusministerkonferenz für Schüleraustausch zwischen Ost- und Westdeutschland



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dresden: Zwölfjähriger als Messerstecher vom Hauptbahnhof ermittelt
Cottbus: schon wieder Messerangriff am Einkaufszentrum
Großbritannien führt Ministerium für Einsamkeit ein


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?