16.03.01 17:03 Uhr
 62
 

Muscheln nur einen Tag aufbewahren

Muscheln sollte dirket nach dem Fang verzehrt werden. Oder man darf Muscheln höchstens einen Tag im Kühlschrank aufbewahren, danach sollten sie gegessen werden.

Aber auch hier gibt es etwas zu beachten, denn es dürfen nur geschlossene Muscheln zubereitet und gegessen werden. Man muss sie gründlich bürsten und abwaschen. Muscheln sollte man ca. 10 Minuten kochen und dann nicht geöffnete ausotieren.

Wer Muscheln länger als einen Tag aufbewahrt riskiert starke gesundheiliche Probleme.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sugar22
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Tag
Quelle: seite1.web.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Düsseldorf: Karnevalswagen zeigt Donald Trump, der Freiheitsstatue vergewaltigt
Dalai Lama - Deutschland darf kein arabisches Land werden