16.03.01 16:36 Uhr
 50
 

Rekord beim Skifliegen durch Duffner, er hat auch Malysz deklassiert.

Beim Training zum Skifliegen in Planica verbesserte Christoph Duffner den deutschen Rekord von Martin Schmitt um 5 m. Er landete auf 219,5 m und will sogar Andreas Goldbergers Rekord von 225m angreifen, auch wenn er dabei eine blutige Nase kriegt.

Einen Sturz legte der Slowene Kanic hin und zog sich eine Gehirnerschütterung zu. Hinter Duffner war Adam Malysz der Beste mit 212 m. Der 100. Flug über 200 m glückte Björn Einar Romoeren.

Martin Schmitt kam auf 204 m und sieht noch die Chance, Malysz den Skiflugweltcup noch abzujagen. Schmitt hat 55 Punkte Rückstand.


WebReporter: magicstehle
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Rekord
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: DFB macht Vatutinki zu WM-Quartier der Nationalmannschaft
Verblödung im Fußball? Sami Khedira kontert Nils Petersens Aussagen
Fußballstar musste bei Go-Kart entscheiden, ob er Alonso oder Kuyt umfährt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Japanisches StartUp investiert 90 Millionen Dollar für Werbung auf dem Mond
TU München: Uni-Dozent wird fast von Tafel erschlagen
Saarbrücken: Lehrer rufen in Brandbrief um Hilfe


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?