16.03.01 16:35 Uhr
 38
 

Intel: "Celeron" dreht auf - Höhere Taktraten dank neuem Stepping

Innerhalb der nächsten Monate plant Intel die Produktion des 'Celerons' auf das neue D-0 Stepping einzustellen.

Zur Zeit wird noch mit cC0 Stepping(P III) produziert.

Dank des neuen Steppings wird die Kernspannung um 0,05 Volt erhöht und beträgt nun 1,75 Volt.
Damit soll auch bei höheren Taktraten das System stabil betrieben werden können.
Die Wärmeentwicklung nimmt dabei nur gering zu.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: MasterOfDeath
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Intel
Quelle: www.hartware.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Stromausfall legt San Francisco teilweise lahm
Frankfurt: Haft für betrügerischen Apotheker
USA: Cyberkriminalität - 27 Jahre Haft für russischen Hacker



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bericht: Tausende Taliban-Kämpfer kamen unter Flüchtlingen nach Deutschland
United Airlines: Streit zwischen Passagier und Personal eskaliert
Delta-Airlines-Maschine: Passagier findet geladene Waffe auf Bordtoilette


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?